Facebook KTR VDH FCI
SlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshowSlideshow
Herzlich Willkommen auf Dokhyi-Dubei.de
Khyunglung Ngulkhar
German
English
Im Wald und auf der Heide
6. Juni 2020 13:28
Märkisch Luch zu Gast in Oberhavel. 
Ekki und Mani kamen uns besuchen, im Schlepptau Speedy Herrchen und Frauchen. Alle hatten ihren Spass. Es gab viel zu Quatschen, zu Schnuppern und zu Toben. Wir fanden sogar ein Spaziergangs-Plätzchen in Brandenburg welches nicht von der Invasion der zahlreichen Pfingstausflügler überrannt wurde. 
Beim nächsten Mal wird unsere Truppe sicher wieder etwas grösser.

Ein Hauch von Winter
30. März 2020 17:47


Wer hätte das gedacht, unsere Jüngsten duften in dieser Saison doch noch zum ersten mal die Freuden des Winters kennenlernen.
Jung und Alt genossen die kurze Zeit des Winterausbruchs in vollen Zügen und jeder auf seine Weise. Nach ein paar Stunden hat sich die Weise Pracht aber auch schon wieder in Wohlgefallen oder besser in Wasser aufgelöst. 

Sonntagstreffen in Märkisch Luch
10. März 2020 14:20
Selbst das Wetter konnte uns unseren schönen Spaziergang und das gemütliche Kaffeetrinken nicht vermiesen. Unsere Bären, Bhavana mit Karin sowie Ekki und Mani mit Heike und Holger waren mit von der Partie. Wie man sieht, hatten alle großen Spaß. 

Feuerzangenbowle und Advents-Ostseespaziergang
21. Dezember 2019 11:57
Das 3. Adventswochenende verbrachten wir bei Karin und Bhavana. Unsere gemütliche Runde wurde komplettiert durch Heike mit Chintamani und Ekki.
Der Samstag Nachmittag begann mit Toben im Garten, für die Hunde, und Kaffeetrinken bei selbst gebackenem Kuchen und Plätzchen, für Herrchen und Frauchen.
Mit einer Feuerzangenbowle liessen wir den Abend ausklingen.
Am nächsten Tag ging es ab an das Meer. Es war ein schöner Spaziergang bei dann doch noch Sonnenschein und einer leichten Ostseebrise. Alle haben es genossen, besonders unsere Hunde.
Herzlichen Dank an Karin für die tolle Idee mit dem Adventstreffen. 

Adventswochenende auf der Ausstellung in Kassel
21. Dezember 2019 11:22
Am Samstag hatten wir das Glück von einem, für den ursprünglichen Do Khyi, sehr kompetenten finnischen Richter gerichtet zu werden.
Ecki triumphierte mit V1, Jugend CAC, bester Rüde und BOS
Hridaya erhielt V1, Jugend CAC, Jugend BOB, beste Hündin und das BOB
Fravach hatte nicht so die richtige Lust und erhielt ein sehr gut
Dhangadi bei ihrer ersten Ausstellung in der Veteranenklasse V1, Vet. CAC, Veteranen BOB
Am Sonntag konnten wir noch Chinthamani, startend in der Championklasse, im Ausstellungsring begrüßen.
Chintamani glänzte mit V1, CAC, CACIB und BOS
Ecki erhielt V2, res Jugend CAC
Fravash hat sich diesmal ausgezeichnet präsentiert bekam aber ein sehr gut, da er altersbedingt noch in der Reife steht ?? (was ja ganz erstaunlich in der Jugendklasse ist)
Hridaya V1, Jugend CAC
Dhangadi V1, Vet. CAC, Veteranen BOB
Dhangadi und Hridaya konnten leider nicht am Wettbewerb beste Hündin teilnehmen, da schon weiter gerichtet wurde indes ich mit Dhangadi zum Ringrand ging um Hridaya zu holen.
Am Ende des Wochenendes gab es noch Weihnachtspäckchen für Mensch und Hund vom KTR-Weihnachtsmann, ganz herzlichen Dank für diese schöne Aufmerksamkeit.

Herbstausklang in der Schweiz
16. Dezember 2019 18:52
Unser Weg führte uns über Karlsruhe, dort nahmen wir mit Hridaya und Fravash erfolgreich an der Ausstellung teil, zu unseren Freunden in die Schweiz.
Wir verbrachten hier einige wunderschöne Herbsttage mit Irene, Cinthana und ihren anderen Vierbeinern.
Unser Rückweg führte uns nach Oer Erkenschwiek, wo die Mitgliederversammlung und am Sonntag eine Körung stattfanden. Auch dort erlebten wir ein schönes Wochenende mit einigen Hunden unseres Nachwuchses und ihren Besitzern.
Wir durften uns auf ein Wiedersehen mit Bimala Chandrani, Enaya, Elavarasi, Chintamani, Ekram Mani und Byarava Yongshi freuen. Yochi absolvierte am Sonntag erfolgreich seine Körung. Er erhielt einen tollen Richterbericht und darf sich jetzt Zuchtrüde nennen.
Also wieder mal eine gelungene Woche mit sehr guten Freunden.

Frühlingsanfang mit der Khyunglung-Familie
9. Juni 2019 19:52

Treffpunkt war in diesem Jahr Herzberg/Elster,

und auch diesmal war der Wettergott uns wieder gnädig. Bei strahlendem Himmel und sommerlichen Temperaturen fand unser diesjähriges Welpentreffen statt. Groß und Klein, aus allen Würfen, folgten unserer Einladung und man scheute auch nicht den diesmal etwas weiteren Weg. 
Der Worte braucht es nicht viele, die Bilder sprechen für sich. 
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen für diesen schönen Tag bedanken und freuen uns schon auf ein nächstes Wiedersehen.  
Ein ganz besonderer Dank geht an alle Herzberger, die uns ihr weitläufiges Gelände zur Verfügung stellten und auch bei der Organisation einen großen Beitrag geleistet haben. 
Noch ein Wort an die fleißigen Kuchenbäcker, es war sehr lecker und auch an euch ein großes Dankeschön.  

Mit von der Partie waren: 
-Arthadarsin (Akhiro) -Ashtamangala (Asgam) -Aranyani 
-ByarawaYongshi (Yoshi), -Bhavana
-Cinthamani (Mani)
-Dayaal Ashad -Diptendu (Pixels)
-Ekanga Rabten (Rocco) -Ekram Mani (Ekki) -Eashi Hridaya
-Falisha Angana -Falgu Palaka -Frawash Jigdral 

Dabei waren auch: 
-Luna, -Speedy, -Zonk, -Bandhura, -Dangadi

Alles neu macht der Mai
10. Mai 2019 22:01
Die Tränen sind getrocknet und haben einem Lächeln Platz gemacht. Wissen wir doch, alle unsere Babys haben sich mittlerweile bestens bei ihren neuen Familien eingelebt. Zahlreiche schöne  Bilder und  Videos von den "Kleinen" erreichten und erreichen uns. Dafür an alle ein ganz herzliches Dankschön. Es tut gut, wenn man an der Eingewöhnung  im neuen Zuhause teilhaben kann und man sieht, wie sich alle von Tag zu Tag heimischer fühlen und wachsen und gedeihen.
Glückliche Hundekinder in glücklichen Familien!
Etash Palgon und Ekama Yeshe hatten in Finnland das Glück, noch reichlich Schnee kennen zu lernen. Wohingegen Elesh Kyopa und Fatepal Viraja in der Sonne Spaniens dem deutschen Schmuttelwetter entfliehen konnten. Viele haben einen oder mehrere vierbeinige Freunde gefunden. Manche sind auch in Do Khyi Familien gezogen, sei es zu Do Khyi aus der Khyunglung Familie oder zu anderen tollen Do Khyi Freunden. Aber auch den Einzelkindern geht es hervorragend und Sie werden rundum verwöhnt. Warten wir mal ab, ob auch dort das Do Khyi-Fieber zuschlägt.
Auch bei uns hat sich einiges verändert. Eashi Hridaya und Fravash Jigdral komplettieren nun unsere Bärenfamilie. Die beiden Muttis sind heilfroh, dass nicht alle Welpen ausgezogen sind. Ein gewisses Misstrauen gibt es noch, wenn wir mit einem oder beiden Jungspunden alleine das Haus verlassen. Die Freude und Erleichterung beim Heimkommen ist dann riesig.
Nun steht unser nächstes Welpentreffen an und es nehmen auch einige unsere Kleinsten daran teil. Mal sehen, wie das Wiedersehen ausfällt.  Wir werden berichten.

Hallo, jetzt kommen wir!
28. Februar 2019 14:39
Der F-Wurf von Aranyani wird flügge. Immer länger werden die Pausen, die sich die Mutti von der Wurfkiste nimmt. Für uns bietet sich die Gelegenheit, auch mal ohne den kritischen Blick der Mama mit den Kleinen spielen zu dürfen. Zwischen Trinken und Schlafen gibt es nun eine neue Aufgabe, nämlich aufrecht und stabil laufen lernen. Dann geht es bald auf die Pirsch außerhalb der Kiste. Wenn dann alle in verschiedene Richtungen davonlaufen, bekommt Muttern garantiert Schnappatmung.

Kinder wie die Zeit vergeht!
27. Februar 2019 19:07

Jetzt sind die Welpen des E-Wurfes schon 6 Wochen alt. Für alle diejenigen, die den Welpen ein neues zu Hause geben werden, vergeht die Zeit zu langsam. Uns rast sie viel zu schnell. Die “Kleinen” entwickeln ihre eigene Persönlichkeit, jeden Tag wächst die Selbständigkeit. Mutter Dhangadi ist mit der Erziehung gut beschäftigt. Sie achtet stets darauf, dass aus Mut nicht Übermut wird.

Es ist ein sehr aufgeweckter Wurf und es gibt viel zu Schmunzeln. Nur mit einem erzeugen sie keinen Frohsinn. Jedesmal, wenn man vom Garten ins Zimmer kommt, wird aus Schabernack erst im Trinknapf gebadet, bevor er mit Riesengaudi ein paar mal umgeworfen wird.

Wenn das man bloß nicht Schule macht...


E Wurf

Ältere Artikel und Ergebnisse
9. Juli 2018 17:48
 findet ihr hier aufgelistet, jeweilige Überschrift einfach anklicken

Ausstellungsergebnisse
 + Neuigkeiten